Schrahörnstr. 8 · 26629 Großefehn · Tel. 04943/990230 · E-Mail

Art.-Nr.: 449593, Inkdeath, Funke

Unseren Online-Shop mit Warenkorb finden Sie hier.

Zum Bestellen aus diesem Katalog öffnen Sie bitte hier ein E-Mail-Fenster. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Zurück zur Warengruppe.

Preis: 11.10 €, Bestand: 8, Best.-Nr.: 21760431

Funke, Cornelia: Inkheart Trilogy. Mo and Meggie are trapped inside a story. If they make a nightmare deal with death, will they finally escape? - Letzter Teil der Inkheart -Trilogie. Das Leben in der Inkworld geht weiter, Meggie und ihre treuen Gefährten müssen einen gefährlichen Pakt eingehen. - Life in the Inkworld has been far from easy since the extraordinary events of Inkspell, when the story of Inkheart magically drew Meggie, Mo and Dustfinger back into its pages. With Dustfinger dead, and the evil Adderhead now in control, the story in which they are all caught has taken an unhappy turn. Even Elinor, left alone in the real world, believes her family to be lost - lost between the covers of a book. But as winter comes on there is reason to hope - if only Meggie and Mo can rewrite the wrongs of the past and make a dangerous pact with death. - Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten/Westfalen geboren, zog nach dem Abitur nach Hamburg und absolvierte eine Ausbildung als Diplompädagogin. Drei Jahre lang arbeitete sie als Erzieherin auf einem Bauspielplatz und studierte parallel dazu Buchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Nach Abschluss des Studiums war Cornelia Funke zunächst ausschließlich als Illustratorin für Kinderbücher tätig - eine Arbeit, die sie dazu anregte, selbst Geschichten für junge Leserinnen und Leser zu schreiben. So wurde sie mit 28 Jahren freischaffende Autorin und Illustratorin. Ihre freie Zeit verbringt Cornelia Funke am liebsten mit ihrer Familie. Außerdem ist sie ein großer Filmfan, reist gern und liest, so viel sie kann. Seit Mai 2005 wohnt Cornelia Funke mit ihrer Familie in Los Angeles; zuvor lebte sie am Stadtrand von Hamburg. 2008 erhielt sie den "Roswitha-Preis" der Stadt Bad Gandersheim, den Medienpreis "Bambi", 2009 den "Jacob-Grimm-Preis" und 2015 den "Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis" sowie den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten.

Inkdeath, Funke

Copyright © 2019, Schmöker-Ecke Mittegroßefehn. Alle Rechte vorbehalten. AGB, Widerrufsbelehrung, Impressum, Datenschutz, Disclaimer.