Schrahörnstr. 8 · 26629 Großefehn · Tel. 04943/990230 · E-Mail

Art.-Nr.: 856101, Rembetiko, Prudhomme

Unseren Online-Shop mit Warenkorb finden Sie hier.

Zum Bestellen aus diesem Katalog öffnen Sie bitte hier ein E-Mail-Fenster. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Zurück zur Warengruppe.

Preis: 24.00 €, Bestand: 1, Best.-Nr.: 55523714

Prudhomme, David: Rembetiko. Athen 1936. Unter dem Diktator Ioannis Metaxas schmelzen die Freiheiten des griechischen Volkes dahin wie Schnee in der Sonne. Stavros und seine Musikerfreunde jedoch wollen sich nicht beugen. In verrufenen Hafentavernen spielen sie den Rembetiko, den "griechischen Blues", vom Regime als subversive Kraft gefürchtet und rigoros bekämpft; für ihr Publikum allabendlich Erlösung von Elend und Repression. Als ihr Freund Markos aus dem Gefängnis entlassen wird, stürzen sich die Rembetes in eine zügellose Nacht, einen Rausch aus Drogen, Musik und Utopien... Eindringlich und mit traumwandlerischem Gespür für seine Charaktere schildert David Prudhomme vierundzwanzig Stunden im Leben von fünf Musikern in den Armenvierteln von Piräus. Seine elegante Linienführung und die leuchtende Farbgebung, die das strahlende mediterrane Licht ebenso einfängt wie die Schatten der schummrigen Haschischhöhlen, erzeugen eine Intensität, so hypnotisch und sinnlich wie der Rembetiko selbst. - David Prudhomme wurde 1969 im französischen Tours geboren. Noch während seines Studiums an der École de l'Image in Angoulême debütierte er 1992 als Comic-Zeichner mit der Serie "Ninon secrète" nach seinem Szenario von Patrick Cothias. Sowohl bei seinen Comic-Projekten wie als Illustrator bestach David Prudhomme in der Folge durch den anscheinend mühelosen Wechsel zwischen einem kraftvollen expressiven Strich und einer nervöseren, stark karikierenden Linienführung. In den vergangenen Jahren hat er insbesondere durch seine Adaptionen von Georges Brassens Roman "La Tour des Miracles" (2003, mit Étienne Davodeau) sowie der klassischen französischen Komödie "La Farce de Maître Pathelin" (2006) auf sich aufmerksam gemacht. Seine in Zusammenarbeit mit Pascal Rabaté ("Bäche und Flüsse2, Reprodukt) entstandene Familiengeschichte "Die Plastikmadonna" (dt. bei Carlsen) wurde 2008 in Angoulême als "Essentiel" prämiert. Für "Rembetiko" folgte 2010 mit dem Preis "Regards sur le monde" eine weitere Auszeichnung des wichtigsten europäischen Comic-Festivals.

Rembetiko, Prudhomme

Copyright © 2019, Schmöker-Ecke Mittegroßefehn. Alle Rechte vorbehalten. AGB, Widerrufsbelehrung, Impressum, Datenschutz, Disclaimer.